Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Stressige Vorweihnachtszeit – nicht bei der Sauschwänzlebahn!

Winterliche Eisenbahnromantik: Nikolausfahrten mit der Sauschwänzlebahn

Foto: Bahnbetriebe Blumberg GmbH & Co. KG

Folge uns auf:

Im Dezember erwartet Eisenbahn-Enthusiasten und Ausflügler ein ganz besonderes Erlebnis: die Nikolausfahrten mit der Sauschwänzlebahn. Die Bahnstrecke, die als historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland ausgezeichnet ist, bietet eine Reise zurück in die Vergangenheit.
Anzeige

Einzigartiges Eisenbahnerlebnis im Dezember

Die Sauschwänzlebahn, bekannt für ihre nostalgische Atmosphäre, bietet im Dezember gleich mehrere Nikolausfahrten an. Diese finden am 2., 3., 6., 9., 10., 16. und 17. Dezember statt. Die Fahrt verspricht eine einzigartige Erfahrung auf einer der außergewöhnlichsten Bahnstrecken Deutschlands.

Die Reise beginnt: Aufbruch in die Vergangenheit

Die Reise beginnt mit einem Besuch im Deutschen Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum in Tuttlingen. Hier tauchen die Besucher ein in die faszinierende Welt der Eisenbahngeschichte. Anschließend führt der Weg zum Bahnhof Blumberg-Zollhaus, wo die historische Sauschwänzlebahn bereits wartet.

Eine Strecke wie aus dem Bilderbuch

Die Strecke der Sauschwänzlebahn ist ein wahrhaftiges Bilderbuch-Erlebnis. Sie schlängelt sich durch hügelige Landschaften, überwindet Täler mit langen Tunnels und eleganten Brückenbauwerken. Diese historische Bahnstrecke, die seit 1988 zum Deutschen Nationalerbe gehört, bietet ein authentisches Reiseerlebnis wie vor 120 Jahren.

Blick auf die Alpen und historische Züge

Bei gutem Wetter können Reisende von der Sauschwänzlebahn aus sogar die ersten Gipfel der Alpen erblicken. Der historische Zug, Teil von Deutschlands größter Museumsbahn, verspricht ein nostalgisches und einzigartiges Reiseerlebnis.

Nikolausfahrt und Weihnachtsmarkt in Fützen

Der Höhepunkt der Reise ist die Nikolausfahrt bis zum Bahnhof Fützen. Hier erwartet die Reisenden ein kleiner, stimmungsvoller Weihnachtsmarkt. Nach dem Besuch geht es zurück nach Blumberg-Zollhaus.

Geführte Fackelwanderungen in Blumberg-Zollhaus

Entdecken Sie die atemberaubende Schönheit des Schwarzwaldes auf eine ganz besondere Art und Weise mit geführten Fackelwanderungen in Blumberg-Zollhaus. Diese Wanderungen bieten ein unvergessliches Erlebnis, das die winterliche Landschaft des Schwarzwaldes in einem ganz neuen Licht präsentiert.

Die Route: Vom Wolfental durch den Randenwald

Die Fackelwanderung beginnt in Blumberg-Zollhaus und führt durch das malerische Wolfental. Von dort geht es weiter durch den mystischen Randenwald, bevor die Tour wieder in Blumberg-Zollhaus endet. Die Strecke ist sorgfältig ausgewählt, um Wanderern die schönsten Ecken der Region zu zeigen und ein magisches Erlebnis in der Natur zu bieten.

Ein idealer Tagesausflug: Sauschwänzlebahn und Fackelwanderung

Für ein vollständiges Erlebnis empfiehlt es sich, den Tag mit einer Fahrt auf der Sauschwänzlebahn zu beginnen. Diese historische Zugfahrt bietet eine einzigartige Perspektive auf die Landschaft des Schwarzwaldes und bereitet perfekt auf die abendliche Fackelwanderung vor.

Gemütlicher Ausklang am Kiosk

Nach der Rückkehr von der Wanderung lädt der Kiosk am Bahnhof Blumberg-Zollhaus dazu ein, den Tag bei einem wärmenden Glühwein oder Punsch ausklingen zu lassen. Dies ist der perfekte Ort, um sich aufzuwärmen und die Eindrücke des Tages Revue passieren zu lassen.

Weitere Informationen und Buchung

Für detaillierte Informationen zu Fahrplänen, Preisen und der Möglichkeit zur Buchung besuchen Sie die Website der Sauschwänzlebahn unter sauschwaenzlebahn.de. Hier finden Sie alles, was Sie für die Planung dieses einzigartigen Ausflugs benötigen.

Anzeige
Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de