Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Seit 2022 als Traumtour zertifiziert

Wandertipp: Qualitätsweg „Ins Tal der Lehmänner“ – Panorama und Bachromantik im Schwarzwald

© isocont GmbH · Julia Strickfaden · CC BY

Folge uns auf:

Ein Hauch von Abenteuer und die pure Schönheit der Natur erwarten Wanderfreunde auf dem Qualitätsweg „Ins Tal der Lehmänner“. Diese 12,94 Kilometer lange Rundtour, die seit 2022 als Traumtour zertifiziert ist, bietet eine atemberaubende Fernsicht, malerische Wälder und verwunschene Bachläufe. Die Wanderung verspricht nicht nur spektakuläre Ausblicke, sondern auch eine abwechslungsreiche Landschaft, die jedes Outdoor-Herz höherschlagen lässt.
Anzeige

Der perfekte Start: Aussichtsturm und Eyachtal

Die Tour beginnt am Parkplatz des Kurhauses Dobel, von wo aus der Weg durch das Dobler „Sonnentor“ zum Aussichtsturm führt. Bereits zu Beginn erwartet die Wanderer ein herrlicher Panoramablick über den Schwarzwald, die Rheinebene und den Pfälzer Wald. Dies ist der perfekte Auftakt für eine erlebnisreiche Wanderung.

Wandertipp: Qualitätsweg "Ins Tal der Lehmänner" – Panorama und Bachromantik im Schwarzwald image
Foto: © isocont GmbH · Julia Strickfaden · CC BY

Von hier aus geht es weiter durch den schattigen Wald, zunächst auf schmalen Pfaden, die schließlich ins Eyachtal hinabführen. Im Eyachtal angekommen, lädt ein malerischer Rast- und Grillplatz am ehemaligen Lehmannshof zur ersten ausgiebigen Pause ein. Diese idyllische Wiese ist ideal, um die Natur zu genießen und Energie für die weitere Wanderung zu tanken.

Bachidylle und kulinarische Genüsse

Der nächste Abschnitt der Tour führt entlang einer Allee direkt an der wilden Eyach entlang. Hier können Wanderer das beruhigende Rauschen des Baches und die unberührte Natur genießen. Die Route verläuft bis zum Gasthof Eyachmühle, der zur Einkehr einlädt. Die kulinarischen Angebote des Gasthofs sind eine willkommene Stärkung, bevor es weitergeht.

Wandertipp: Qualitätsweg "Ins Tal der Lehmänner" – Panorama und Bachromantik im Schwarzwald image 1
Foto: © isocont GmbH · Julia Strickfaden · CC BY

Entlang des Mannenbächles führt der Weg wieder hinauf nach Dobel. Dieser Abschnitt erfordert etwas Kondition, belohnt aber mit beeindruckenden Naturerlebnissen. Oben angekommen, bietet sich erneut die Möglichkeit, die fantastische Fernsicht zu genießen oder in einem der lokalen Gastronomiebetriebe einzukehren und den Tag gemütlich ausklingen zu lassen.

Naturschutz und nachhaltiger Tourismus

Die Natur im Eyachtal ist einzigartig und besonders schützenswert. Wanderer werden daher gebeten, sich rücksichtsvoll zu verhalten und die Verhaltensregelungen zu beachten. Müll sollte wieder mit nach Hause genommen, Pflanzen und Tiere nicht entnommen und Drohnenaufnahmen vermieden werden. Hunde sollten an der Leine geführt, offenes Feuer vermieden und kein Lärm gemacht werden. So bleibt die Schönheit dieses Naturschutzgebiets für zukünftige Besucher erhalten.

Die Stille des Eyachtals ist etwas ganz Besonderes. Frei von Verkehrslärm können Wanderer hier wirklich zur Ruhe kommen und die Geräusche der Natur auf sich wirken lassen. Dieser respektvolle Umgang mit der Natur sorgt dafür, dass die Schönheit des Gebiets auch in Zukunft erhalten bleibt.

Eine Tour für die ganze Familie

Für Familien bietet die Rundtour mit Start und Ende am Gasthaus Eyachmühle einen idealen Ausflug. Besonders das „Wasserwegle“ und die große Grill- und Spielwiese am ehemaligen Lehmannshof sind Highlights für Groß und Klein. Wenige Höhenmeter machen diese Route auch für Kinder gut machbar und sorgen für ein entspanntes Wandererlebnis.

Wandertipp: Qualitätsweg "Ins Tal der Lehmänner" – Panorama und Bachromantik im Schwarzwald image 2
Foto: © isocont GmbH · Julia Strickfaden · CC BY

Das „Wasserwegle“ führt über eine Wiese talwärts in Richtung Norden direkt an die Eyach. Diese etwa drei Kilometer lange Strecke bietet wilde Natur, Ursprünglichkeit und ein tolles Bachrauschen. Sie erfordert zwar stellenweise etwas Kondition, belohnt aber mit einem unvergesslichen Naturerlebnis.

Die Tour endet schließlich wieder in Dobel, wo Wanderer ein letztes Mal die atemberaubende Fernsicht genießen oder in einem der Gastronomiebetriebe einkehren können.

Lies mehr

Die deutsche Radsport-Elite

Countdown läuft: Nur noch eine Woche bis zur Rad-DM 2024!

Üdvözöljük Magyarországon!

EM-Gruppengegner Deutschlands: Ungarns Nationalmannschaft in Friedrichshafen gelandet

Tipps vom ADAC

Spritpreise im Tagesverlauf: So sparen Sie richtig beim Tanken!

Tourdaten im Überblick

  • Dauer: 4:00 Stunden
  • Distanz: 12,94 km
  • Aufstieg: 324 m
  • Abstieg: 324 m
  • Höchster Punkt: 720 m
  • Tiefster Punkt: 479 m
  • Kondition: Mittel
  • Landschaft: Sehr abwechslungsreich
  • Erlebnis: Hoch
Anzeige
Du willst nichts mehr verpassen?

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de