Gute Verbindungen auch nachts

Seehasenfest Friedrichshaften: An- und Abreisemöglichkeiten mit Bus und Bahn – auch noch spät in der Nacht

Foto: Von Ursman83 – Eigenes Werk, commons.wikimedia.org
Das Seehasenfest, eine der größten Veranstaltungen in Friedrichshafen, steht vor der Tür und die Vorfreude ist riesig. Vom 13. bis 17. Juli wird die Stadt am Bodensee wieder zum Schauplatz für Musik, Tanz und Feuerwerk. Doch wie kommt man hin und wieder zurück, wenn die Party bis in die späten Nachtstunden geht? Keine Sorge, die Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundgesellschaft mbH hat dafür gesorgt, dass niemand auf der Strecke bleibt.

Das Seehasenfest, eine der größten Veranstaltungen in Friedrichshafen, steht vor der Tür und die Vorfreude ist riesig. Vom 13. bis 17. Juli wird die Stadt am Bodensee wieder zum Schauplatz für Musik, Tanz und Feuerwerk. Doch wie kommt man hin und wieder zurück, wenn die Party bis in die späten Nachtstunden geht? Keine Sorge, die Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundgesellschaft mbH hat dafür gesorgt, dass niemand auf der Strecke bleibt.

Sonderzug nach dem Feuerwerk nach Ulm und Stuttgart

Erstmals wird in diesem Jahr nach dem Feuerwerk ein Sonderzug von Friedrichshafen über Ravensburg und Ulm nach Stuttgart fahren. Dieser Zug bietet Platz für rund 500 Fahrgäste und wird um 0.51 Uhr am Hafenbahnhof sowie um 1.03 Uhr am Stadtbahnhof abfahren. So haben die Besucher des Feuerwerks in der Nacht von Samstag auf Sonntag eine späte Heimfahrmöglichkeit bis ins nördliche Oberschwaben und darüber hinaus.

Sonderzüge und verstärkte Regionalbahn

Zwischen Friedrichshafen und Radolfzell sowie zwischen Friedrichshafen und Kressbronn sind in der Nacht auf Sonntag ebenfalls Sonderzüge der Deutschen Bahn unterwegs. Die Regionalbahn um 0.10 Uhr vom Stadtbahnhof in Richtung Singen wird mit einem zusätzlichen Fahrzeug verstärkt.

Zusätzliche Buslinien und Pendelbusse

Auch die Buslinien des Stadtverkehrs Friedrichshafen haben während des Fests einen Sonderfahrplan. Am Donnerstag, Freitag, Sonntag und Montag fahren die Tageslinien bis Mitternacht. Am Samstag fahren die Busse sogar bis 2.00 Uhr nachts. Pendelbusse zwischen dem Stadtbahnhof und den Parkplätzen am Berufsschulzentrum sowie in Fischbach werden von Samstag, 18.00 Uhr, bis in die Nacht auf Sonntag um 2.00 Uhr eingesetzt.

Fahrpreise und Tickets

Für Festgäste aus dem Umland bieten sich für die Hin- und Rückfahrt neben dem Deutschlandticket und dem JugendticketBW auch die verschiedenen bodo-Tageskarten an. Sie kosten zwischen 5 und 19 Euro und sind als Einzeltageskarten oder Gruppentageskarten für bis zu fünf Personen erhältlich.

Das Seehasenfest in Friedrichshafen ist mehr als nur ein Fest. Es ist ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte. Und dank der guten Verbindungen der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundgesellschaft mbH kann man das Fest in vollen Zügen genießen, ohne sich Gedanken über die Heimfahrt machen zu müssen.

Du willst nichts mehr verpassen?

Dann folge uns auf:

Das könnte dich auch Interessieren

Mehr von InsideBW.de