Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Ein Stern des Boxens verblasst

Pforzheimer Box-Ikone René Weller: Ein Stern des Sports ist gestorben

Von GREATORS – Diese Datei ist ein Ausschnitt aus einer anderen Datei, commons.wikimedia.org

Folge uns auf:

Die Boxwelt steht still. Rene Weller, der einstige Boxchampion, der sowohl im Ring als auch außerhalb für Furore sorgte, ist nicht mehr. Mit nur 69 Jahren hat er den Kampf gegen die Demenz verloren, eine Krankheit, mit der er und seine Frau Maria seit 2021 öffentlich umgegangen sind.

Anzeige

Ein Champion bis zum Ende

Rene Weller war nicht nur ein Boxer; er war eine Ikone. Mit 355 Amateurkämpfen, von denen er 338 gewann, und einem beeindruckenden Übergang ins Profilager, hat er sich einen Namen gemacht. Sein Sieg gegen James Ortega 1983 und die anschließende Europameisterschaft ein Jahr später sind nur einige der Höhepunkte seiner glänzenden Karriere.

Mehr als nur ein Boxer

Aber Weller war nicht nur für seine Fähigkeiten im Ring bekannt. Seine extravaganten Auftritte, glitzernden Shorts und posierenden Fotos mit Goldketten auf Motorrädern machten ihn zu einer Medienpersönlichkeit. Doch das Leben war nicht immer rosig für ihn. 1999 wurde er wegen Hehlerei und Kokainhandels verhaftet und verbrachte vier Jahre im Gefängnis. Nach seiner Entlassung versuchte er sich in verschiedenen Rollen – als Schauspieler, Musiker und sogar als Initiator einer Unterhaltungsshow.

Ein Abschied mit Stil

Für seine Trauerfeier ist bereits alles geplant. Sechs ehemalige Boxer werden seinen Sarg tragen, während „Time to Say Goodbye“ von Andrea Bocelli im Hintergrund spielt. Eine rote Rose, seine originalen Boxhandschuhe und eine Deutschlandfahne werden den Sarg schmücken.

Die Boxwelt erinnert sich

Die deutsche Boxwelt trauert um einen ihrer größten Stars. Ulli Wegner, ehemaliger Boxtrainer, beschreibt Weller als jemanden, der „Bewegung ins Boxen gebracht hat“. Regina Halmich, ehemalige Weltmeisterin, erinnert sich an ihn als „einen Fighter im Ring wie im Leben“. Es ist klar, dass Rene Weller nicht nur für seine Boxkünste, sondern auch für seinen Charakter und seine Persönlichkeit in Erinnerung bleiben wird.

Lies mehr

Einzigartige Spielstätten

Klosterkonzerte Maulbronn: Ein musikalisches Highlight im UNESCO-Welterbe

Schwarzwälder Genießerpfad

Wandertipp: Was für ein Erlebnis – der Hotzenpfad!

„Die ganze Stadt ein Stadion“

Der Countdown läuft: Stuttgart im Fußballfieber – die UEFA EURO 2024 kommt!

Ein letzter Gruß

Es ist schwer, Abschied von einer solchen Legende zu nehmen. Aber wie Henry Maske, Ex-Weltmeister, es ausdrückte: „Es ist Zeit, Lebewohl zu sagen.“ Rene Weller wird sicherlich in den Herzen vieler weiterleben. Sein Erbe, seine Kämpfe und seine unvergesslichen Momente werden weiterhin Generationen von Boxbegeisterten inspirieren.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de