Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Überraschende Personalie

Erlebnispark Tripsdrill im Aufbruch: Stefan Seipel bringt als dritter Geschäftsführer frischen Wind

Stefan Seipel, ein erfahrener Profi der Konsumgüterbranche, war 16 Jahre lang als Prokurist und Marketingleiter bei der Dinkelacker-Schwaben Bräu GmbH & Co. tätig
Foto: Tripsdrill

Folge uns auf:

Eine neue Ära bricht an im Erlebnispark Tripsdrill: Zum Jahreswechsel 2023/2024 wird Stefan Seipel als dritter Geschäftsführer in das Traditionsunternehmen eingeführt. Dies markiert einen signifikanten Wendepunkt in der fast 100-jährigen Geschichte des Parks, denn erstmals wird eine Führungspersönlichkeit, die nicht zur Betreiberfamilie Fischer gehört, Teil des Managementteams.

Anzeige

Stefan Seipel: Ein Marketingprofi für Tripsdrill

Stefan Seipel, ein renommierter Experte im Bereich Marketing, bringt eine beeindruckende Karriereleiter mit sich. Mit über 16 Jahren Erfahrung in leitenden Positionen eines Familienunternehmens in der Konsumgüterindustrie, ist er bestens gerüstet, um den Erlebnispark Tripsdrill in eine erfolgreiche Zukunft zu führen. Seine Expertise erstreckt sich über alle Facetten des konzeptionellen Marketings, der Veranstaltungsplanung, PR- und Öffentlichkeitsarbeit bis hin zur Marken- und Produktentwicklung. Seine vertrieblichen Fähigkeiten haben in der Vergangenheit stets zum Erfolg seiner Auftraggeber beigetragen.

Neue Impulse für den Familienbetrieb

Mit Stefan Seipel an Bord erhält der Erlebnispark Tripsdrill frische Impulse von außen. Seine professionelle Perspektive soll dabei helfen, Entscheidungsprozesse objektiver zu gestalten und die familienbezogenen Sichtweisen zu ergänzen. Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, werden die bisherigen Geschäftsführer, Helmut und Roland Fischer, ihre Funktionen zunächst weiterhin ausüben. Die Eigentumsverhältnisse bleiben unverändert: Die Familie Fischer behält als alleiniger Eigentümer die Kontrolle über den Park.

Lies mehr

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Neue App führt Besucher durch die Stadt

Stuttgart entdecken leicht gemacht: „Stuttgart Guide“-App – der digitale Touristenführer durch die Landeshauptstadt

Tripsdrill: Eine fast 100-jährige Erfolgsgeschichte

Seit seiner Gründung im Jahr 1929 hat sich der Erlebnispark Tripsdrill als Deutschlands erster Freizeitpark etabliert. Mit einer fast 100-jährigen Erfolgsgeschichte im Rücken, bietet der Park neben zahlreichen Attraktionen auch ein Wildparadies und Übernachtungsmöglichkeiten im Natur-Resort. Die Kombination aus familiärer Tradition und frischen, innovativen Ideen soll die Erfolgsgeschichte des Familienbetriebs weiterführen und den Park für die Zukunft rüsten.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de