Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Ein Ticket, viele Möglichkeiten

ErlebnisCard 2024: Das Ticket für Stuttgart und die Region im Check

Foto: © SMG / Sarah Schm

Folge uns auf:

Die ErlebnisCard Region Stuttgart ist nicht neu, aber sie bleibt interessant. Nach der Einführung im Jahr 2023 geht das Angebot in die nächste Runde. Die Karte öffnet die Türen zu rund 70 Kultur- und Freizeiteinrichtungen in der Region Stuttgart. Ein Jahr lang kann man mit diesem Ticket einmalig kostenlos diverse Attraktionen besuchen.

Anzeige

Frische Attraktionen im Portfolio

Nach einem erfolgreichen Start im Vorjahr, erweitert die Karte ihr Angebot um sieben neue, faszinierende Partner. Dieses Update verspricht den Einwohnern und Besuchern der Region ein Jahr voller unvergesslicher Erlebnisse, die die kulturelle und natürliche Vielfalt der Gegend auf einzigartige Weise zugänglich machen.

Wilhelma: Einzigartige Kombination aus Zoo und Botanischem Garten

Die Wilhelma, als einer der neuen Partner, ist weit mehr als ein herkömmlicher Zoo. Als zoologisch-botanischer Garten bietet sie eine beeindruckende Kombination aus exotischer Tier- und Pflanzenwelt. Ab 2024 können Inhaber der ErlebnisCard diesen Ort ohne zusätzliche Kosten erkunden. Ein besonderes Highlight ist das „Terra Australis“, das die Besucher in die faszinierende Welt Australiens entführt und ein Stück exotische Natur nach Stuttgart bringt.

STIHL Markenwelt: Eine Reise in die Welt der Technik und Natur

Die STIHL Markenwelt in Waiblingen ist ein weiteres neues Juwel der ErlebnisCard. Hier erleben Besucher die faszinierende Verbindung von Technik und Natur. Auf drei Ebenen taucht man in die Welt der bekannten Marke ein und entdeckt das Ökosystem Wald aus einer ganz neuen Perspektive. Diese Attraktion ist ein Muss für alle, die sich für Technik und Natur begeistern.

Eine Palette voller Vielfalt

Zu den neuen Partnern zählen auch das Adventure Golf Vaihingen, das StadtPalais – Museum für Stuttgart, das Hölzel-Haus, die Ausstellung Faszination Psyche und die GolfKultur Stuttgart. Jeder dieser Orte bietet einzigartige Erlebnisse und ermöglicht es, die Kultur und Natur der Region auf neue Weise zu erleben.

Bewährte Ziele bleiben

Neben den Neuzugängen sind auch die altbekannten Attraktionen weiterhin dabei. Der SWR Fernsehturm Stuttgart, die Mineralbäder der Region und Museen wie das Mercedes-Benz und das Porsche Museum bleiben fester Bestandteil des Angebots.

Ein Ticket für alle?

Die ErlebnisCard richtet sich primär an die Bewohner der Region Stuttgart. Die Idee dahinter ist, den Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre eigene Umgebung besser kennenzulernen. Aber auch für Touristen könnte die Karte interessant sein, insbesondere wenn sie einen längeren Aufenthalt in der Region planen.

Was kostet der Spaß?

Die ErlebnisCard für das Jahr 2024 ist bereits jetzt erhältlich. Die digitale Version schlägt mit 69 Euro zu Buche, während das Hardticket 79 Euro kostet. Wer sich für den Kauf entscheidet und sich zusätzlich registriert, erhält als kleines Dankeschön ein kostenloses VVS-Ticket für einen Tag.

Unternehmensangebot im Blick

Für Firmen besteht die Möglichkeit, die ErlebnisCard zum Vorteilspreis von 49 Euro als Weihnachtsgeschenk für die Mitarbeiter zu erwerben. Ein interessanter Ansatz, um die Belegschaft zu motivieren und gleichzeitig die Region Stuttgart als attraktiven Standort hervorzuheben.

Lies mehr

Verliebt, verlobt, verlockend

Romantik und Eleganz in historischen Mauern: Die Hochzeitsmesse „Ja!“ im Residenzschloss Ludwigsburg

Auszeichnung

Europa-Park glänzt als „Deutschlands bester Arbeitgeber 2024“

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Viel drin, aber ist auch für jeden was dabei?

Die ErlebnisCard bietet eine breite Palette an Möglichkeiten, von Kultur über Technik bis hin zu Wellness. Doch wie bei jedem Pauschalangebot sollte man sich vor dem Kauf fragen, ob die enthaltenen Leistungen den eigenen Interessen und Bedürfnissen entsprechen. Wer nur an einem oder zwei der Angebote interessiert ist, für den könnte der Preis der Karte möglicherweise nicht gerechtfertigt sein.

Weitere Informationen und alle Leistungsangebote der ErlebnisCard im Überblick finden sich auf der Website www.erlebniscard-stuttgart.de

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de