Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Preisabstand zwischen den beiden Kraftstoffsorten wächst

Benzinpreise steigen, Dieselpreise sinken: Was ist los an der Tankstelle?

Bild von Alexander Fox | PlaNet Fox auf Pixabay

Folge uns auf:

Gute Nachrichten für Dieselfahrer, schlechte Nachrichten für Benziner. Die Preise für die beiden Kraftstoffsorten entwickeln sich in gegensätzliche Richtungen. Während Benzin spürbar teurer geworden ist, ist Diesel leicht gesunken.

Anzeige

Super E10 kostet im bundesweiten Mittel 1,781 Euro pro Liter, das sind 1,5 Cent mehr als vor einer Woche. Der Dieselpreis hingegen liegt bei 1,734 Euro, 0,7 Cent niedriger als in der Vorwoche.

Warum die unterschiedliche Entwicklung?

Der Rohölpreis, der wichtigste Faktor für die Kraftstoffpreise, ist gegenüber der Vorwoche leicht gesunken. Der Euro notiert konstant oberhalb von 1,08 US-Dollar, was beide Kraftstoffe eigentlich günstiger hätte machen sollen.

Benzinpreise steigen, Dieselpreise sinken: Was ist los an der Tankstelle? adac ev verkehr 2024 03 06 kraftstoffpreis

Dieselfahrer profitieren von der aktuellen Preisentwicklung. Der Selbstzünderkraftstoff wird um rund 20 Cent je Liter niedriger besteuert als Benzin, kostet aber aktuell nur 4,7 Cent weniger als Super E10. **Der ADAC fordert daher, dass der Dieselpreis in den kommenden Wochen weiter sinkt.

Lies mehr

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Tipp für Sparfüchse

Tanken Sie abends! ADAC Auswertungen zeigen, dass die günstigste Zeit zum Tanken zwischen 20 und 22 Uhr liegt. Auch zwischen 18 und 19 Uhr sind die Preise besonders niedrig. In den Morgenstunden ist Tanken meist um mehrere Euro teurer.

Vergleichen lohnt sich: Die Spritpreise an den Tankstellen unterscheiden sich häufig auch lokal erheblich. Schnelle und praktische Hilfe bekommen Autofahrer mit der „ADAC Drive App“, die die Preise nahezu aller über 14.000 Tankstellen in Deutschland zur Verfügung stellt.

Weitere Informationen zum Kraftstoffmarkt und aktuelle Preise gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de