Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Schnee, Regen und Glättegefahr

Wetterupdate 05.03.24: Baden-Württemberg Frühlingsgefühle ade? Wintereinbruch im Frühling im?

Bild von Else Siegel auf Pixabay

Folge uns auf:

Ein Tiefausläufer aus dem Westen und ein Tief über Norditalien bringen winterliches Wetter nach Baden-Württemberg. Schnee, Regen und Glättegefahr sind die Folge. Doch keine Sorge: Der Wintereinbruch ist nur von kurzer Dauer. Ab Donnerstag steigen die Temperaturen wieder und die Sonne zeigt sich öfter.

Anzeige

Heute

Der Tag startet wolkig mit vereinzelten Regenschauern. Im Laufe des Tages lockert die Bewölkung zeitweise auf, aber es bleibt weiterhin unbeständig. Ab dem Abend fällt oberhalb von 600-800 Meter Schnee. Die Temperaturen erreichen maximal 4 Grad an der Donau und 11 Grad am Neckar. Schwacher Westwind sorgt für eine frische Brise.

Morgen

Stark bewölkt und zeitweilig Regen. Im östlichen Oberschwaben kommt es zu Schneefall, in Niederungen regnet es. Die Höchstwerte liegen zwischen 2 Grad im Bergland und 11 Grad im Kraichgau. Schwacher Nordostwind, in Böen örtlich auch frisch.

Mittwochnacht

In der Nacht zum Mittwoch ist es stark bewölkt und es regnet örtlich. Im Bergland fällt Schnee, und es besteht Glättegefahr. Die Tiefstwerte pendeln sich zwischen 4 und -1 Grad ein.

Donnerstag

Der Himmel zeigt sich zunächst noch wolkig, aber im Laufe des Tages lockert die Bewölkung auf und die Sonne kommt öfter zum Vorschein. Niederschläge sind keine mehr zu erwarten. Die Temperaturen steigen auf 6 Grad im Hotzenwald und bis 14 Grad in Mittelbaden. Schwacher bis mäßiger Nordostwind, in Böen frisch.

Freitag

Nach Nebelauflösung am Morgen zeigt sich der Himmel freundlich und sonnig. Lediglich ein paar hohe Wolkenfelder trüben die Sicht. Die Temperaturen erreichen im Bergland 7 Grad und in den Niederungen bis 14 Grad. Schwacher bis mäßiger Ostwind, in Böen frischer.

Lies mehr

Ab ans Nass

Baden-Württemberg: Entdecke 12 faszinierende Wasserwelten zu Fuß oder mit dem Rad

Neue App führt Besucher durch die Stadt

Stuttgart entdecken leicht gemacht: „Stuttgart Guide“-App – der digitale Touristenführer durch die Landeshauptstadt

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Glättegefahr

In der Nacht zum Mittwoch und Donnerstag sowie in der Nacht zum Freitag besteht im Bergland und in Oberschwaben Glättegefahr. Autofahrer sollten daher besonders vorsichtig sein.

Tipp: Informieren Sie sich vorab über die aktuellen Straßenverhältnisse, bevor Sie sich auf den Weg machen.

Fazit: Das Wetter in Baden-Württemberg bleibt in den nächsten Tagen spannend. Nach einem winterlichen Intermezzo mit Schnee und Regen kehrt der Frühling ab Donnerstag zurück. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Tage mit Sonne, Wolken und milden Temperaturen.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de