Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

"Station to Station"-Tour

Jazzkonzert trifft Heidelberg Hauptbahnhof: Mit Gustav Mahler quer durch Deutschland reisen

Foto: Ralf Kranert

Folge uns auf:

Am 24. September wird der Heidelberger Hauptbahnhof zur Bühne für ein sechsköpfiges Jazzensemble und zwei Spoken-Word-Künstler. Diese ungewöhnliche Kombination ist Teil der deutschlandweiten „Station to Station“-Tour, die durch fünf Bahnhöfe führt und von der Deutschen Bahn im Auftrag des Bundes organisiert wird.

Anzeige

Kulturelles Engagement im Fokus

Die Initiative hat einen ernsten Hintergrund: Sie soll kulturelles Engagement im öffentlichen Raum fördern. Andrea Kadenbach, Bahnhofsmanagerin für Heidelberg, sieht in dem Konzert eine Möglichkeit, den Bahnhof als Ort für künstlerischen Austausch und Begegnung zu etablieren.

Die Rolle der Videokunst

Neben der musikalischen Darbietung wird das Erlebnis durch eine künstlerische Installation ergänzt. Bis zu neun sogenannte „Holocircles“ lassen dreidimensionales Videomaterial im Raum schweben. Die Sequenzen wurden vom Leipziger Videokünstler Stefan Hurtig kreiert und fügen eine visuelle Dimension zum musikalischen Erlebnis hinzu.

Mehr als nur ein Konzert

Das Besondere an der „Station to Station“-Tour ist die Interpretation von Gustav Mahlers „Das Lied von der Erde“. Daniel Kühnel, der künstlerische Leiter, betont, dass die Musik die Reise durch das eigene Leben symbolisiert. Die Künstler greifen dieses Thema auf und interpretieren es neu, um Bahnreisende und Bahnhofsbesucher an die Möglichkeit zu erinnern, Reisen als menschlichen Zustand zu begreifen.

Alle Konzerte in den Bahnhöfen finden von 19 bis 20 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

  • 15.09. – Hbf Oldenburg (Oldb)
  • 17.09. – Hbf Hamm (Westf)
  • 19.09. – Hbf Halle (Saale)
  • 21.09. – Bhf Weimar
  • 24.09. – Hbf Heidelberg

Ausblick und weitere Pläne

Die Tour endet nicht in Heidelberg. Das Abschlusskonzert findet am 15. Oktober im Konzerthaus Freiburg statt. Darüber hinaus sind für das Jahr 2024 weitere Konzerte, Videoinstallationen und Ausstellungen geplant.

Lies mehr

Alte und moderne Mühlen geöffnet

Mühlentag am Pfingstmontag, 20. Mai – wo die Mühlen klappern und Tradition in Baden-Württemberg lebendig wird

Hopfenkultur

Wandertipp: Auf den Spuren des Hopfens – Ein malerischer Rundgang durch Tettnang am Bodensee

Ab in den Urlaub

Baden-Airpark: Diese Urlaubsziele bietet der Flughafen im Sommer 2024 an

Schlussgedanken

Die „Station to Station“-Tour ist mehr als nur eine Reihe von Konzerten. Sie ist ein ambitioniertes Projekt, das Kunst und Kultur in den öffentlichen Raum bringt und damit ein breites Publikum erreicht. Es ist ein Beispiel dafür, wie kulturelles Engagement nicht nur die Kunstszene, sondern auch den Alltag der Menschen bereichern kann.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de