Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Weiterhin unbeständig

Wetterupdate 25.02.24: Frühlingsgefühle ade! Sonne, Schauer und Glättegefahr in Baden-Württemberg

Bild von Peggychoucair auf Pixabay

Folge uns auf:

In Baden-Württemberg startet die Woche frostig und teils glatt. Nach einem sonnigen Sonntag mit Wolken und vereinzelten Schauern, droht in der Nacht zum Montag erneut Frost. In höheren Lagen kann es sogar zu Schneefall und Glätte kommen.

Anzeige

Heute startet der Tag frostig und teils glatt. Im Laufe des Tages wechseln sich Wolken und Sonne ab, örtlich sind Schauer möglich. Im Hochschwarzwald kann es am Vormittag zu Schneeschauern kommen. Die Temperaturen steigen auf 5 Grad in Höhenlagen und 13 Grad im Oberrheingraben. In der Nacht zum Montag ist es stark bewölkt, vereinzelt regnet es leicht. In hohen Lagen kann es zu Schneeregen oder Schnee kommen, Glättegefahr droht.

Montag: Regen und Schnee

Der Wochenstart wird grau und nass. Am Montag ist es im Land verbreitet bedeckt, mit Regen in der Westhälfte. In den Höhenlagen mischt sich anfangs noch Schnee dazu. Die Temperaturen klettern auf maximal 7 Grad im Hochschwarzwald und 13 Grad am Oberrhein.

Dienstag und Mittwoch: Weiterhin unbeständig

Auch am Dienstag und Mittwoch bleibt es stark bewölkt. Am Dienstag fällt vereinzelt Regen, am Mittwoch bleibt es meist trocken. Die Temperaturen pendeln sich zwischen 4 und 11 Grad ein.

Glättegefahr in der Nacht

In den Nächten zum Montag, Dienstag und Mittwoch besteht örtlich Glättegefahr. Autofahrer sollten daher besonders vorsichtig sein.

Lies mehr

Neue App führt Besucher durch die Stadt

Stuttgart entdecken leicht gemacht: „Stuttgart Guide“-App – der digitale Touristenführer durch die Landeshauptstadt

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Wonneproppen Winter ade?

Der Winter will sich in Baden-Württemberg noch nicht ganz verabschieden. Nach einem frostigen Start in die Woche, bleibt es auch in den nächsten Tagen unbeständig. Erst zum Wochenende hin lässt der Frost allmählich nach und die Temperaturen steigen.

Für die Freizeitgestaltung in den nächsten Tagen heißt es: flexibel bleiben und wetterfeste Kleidung parat haben. Wandern und Radfahren sind bei trockenem Wetter möglich, aber an den frostigen Nächten und dem teils unbeständigen Tagesverlauf sollte man sich orientieren.

Tipp: Informieren Sie sich vorab über die aktuellen Wetterbedingungen und passen Sie Ihre Aktivitäten dementsprechend an. So steht einem abwechslungsreichen Wochenende in Baden-Württemberg nichts mehr im Weg!

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de