Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

bis 21 Grad

Wetterupdate 19.03.24: Baden-Württemberg – Ein Wetter-Wechselbad der Gefühle

Foto von Andreas Weilguny auf Unsplash

Folge uns auf:

Die aktuelle Wetterlage in Baden-Württemberg hält, was sie verspricht: Ein buntes Potpourri aus Sonne, Nebel und den ersten zarten Frosthauch, der an der Türschwelle zum Frühling klopft. Hochdruckeinfluss nimmt zu und verspricht einige Überraschungen im Gepäck zu haben.

Anzeige

Nebel und Frost geben den Startschuss

Der Morgen startet in Teilen Baden-Württembergs mit einer geheimnisvollen Nebeldecke, die sich wie ein weiches Tuch über die Landschaft legt. Mancherorts ist die Sicht so eingeschränkt, dass die Welt auf weniger als 150 Meter zusammenschrumpft. Ein spektakuläres Phänomen, das jedoch auch zur Vorsicht im Verkehr mahnt. Die Nacht zum Mittwoch lässt dann vereinzelt die Temperaturen in den Frostbereich gleiten, was die eine oder andere Straße in eine spiegelglatte Rutschbahn verwandeln kann.

Heute: Sonne kämpft sich durch

Nach dem morgendlichen Nebel-Schleier zeigt sich die Sonne von ihrer kämpferischen Seite und ringt mit den Wolken um die Vorherrschaft am Himmel. Ein fast schon dramatisches Schauspiel, das mit Tagesmaxima von bis zu 18 Grad in der Ortenau seinen Höhepunkt findet. Ein schwacher Wind aus nordöstlichen Richtungen trägt das seine bei, um das Wetterbild abzurunden.

Der Mittwoch lockt ins Freie

Mit viel Sonnenschein und wolkenverhangenen Pausen lädt der Mittwoch dazu ein, die eigenen vier Wände zu verlassen und die Vielfalt der Natur zu erkunden. Mit Temperaturen, die sich bis auf 21 Grad am Oberrhein hochschrauben, wird das Outdoor-Erlebnis zu einem wahren Genuss. Doch der Wind lässt nicht locker und weht schwach aus verschiedenen Richtungen, als wolle er die Menschen an die wechselhafte Laune des Frühlings erinnern.

Donnerstag – Die Wetterachterbahn geht weiter

Am Donnerstag nimmt das Wetter dann eine Wendung: Sonne und Wolken teilen sich den Himmel, und besonders im Süden sorgen Schauer und vereinzelte Gewitter für spannende Unterbrechungen. Die Temperaturen pendeln sich zwischen 13 und 19 Grad ein, während der Wind an Stärke gewinnt und vor allem im höheren Schwarzwald seine Muskeln spielen lässt.

Lies mehr

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Bergung verzögert: Dampfschiff Säntis bleibt vorerst unter Wasser

Neue App führt Besucher durch die Stadt

Stuttgart entdecken leicht gemacht: „Stuttgart Guide“-App – der digitale Touristenführer durch die Landeshauptstadt

Der Ausblick: Freitag bis Samstag

Der Freitag zeigt sich von einer freundlicheren Seite, wechselnd bewölkt und trocken, ein Wetter, das zu vielfältigen Aktivitäten einlädt. Doch der Wind bleibt ein treuer Begleiter, frisch bis stark. In der Nacht zum Samstag dann der große Auftritt: dichtere Wolken und Regen kündigen sich an, während der Wind über die Berglandgipfel fegt.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de