Erlebe Baden-Württemberg mit Inside BW! Finde spannende Sehenswürdigkeiten, Events und Geheimtipps. Entdecke die Vielfalt und gestalte deine Freizeit neu!

Anzeige

Klassiker trifft Moderne

Das „Phantom der Oper“ und Eurosat Coastiality: Neues VR-Erlebnis im Europa-Park

Die Europa-Park Inhaberfamilie Mack freut sich auf die erste Fahrt mit dem neuen VR-Erlebnis.
Foto: Europa-Park

Folge uns auf:

Rust – Der Europa-Park erweitert sein Angebot für Familien um eine spektakuläre Virtual-Reality-Attraktion. Ab sofort können Besucher mit „Eurosat Coastiality – Das Phantom der Oper“ in die faszinierende Welt des gleichnamigen Musicals von Andrew Lloyd Webber eintauchen. Die innovative Kombination aus klassischer Achterbahnfahrt und virtueller Realität verspricht ein einzigartiges Erlebnis.

Anzeige

Emotionale Achterbahnfahrt mit dem „Phantom“

Schon vor der Fahrt bereitet ein spezieller Wartebereich die Gäste mit einer stimmungsvollen Aufmachung auf das virtuelle Abenteuer vor. Ausgerüstet mit modernen VR-Headsets und Kopfhörern erleben die Besucher ab 12 Jahren dann während der Fahrt die packende Handlung des „Phantoms“ hautnah. Raffinierte 3D-Animationen, original Musik und Gesangseinlagen lassen sie Teil der fesselnden Opernwelt im Paris des 19. Jahrhunderts werden.

Synchrone Realitäten dank innovativer Technik

Das virtuelle Erlebnis wird durch eine perfekte Synchronisierung der realen Achterbahnbewegungen mit den digitalen Animationen zur Realität. Die patentierte „Roam and Ride“-Technologie des Herstellers VR Coaster ermöglicht zudem einen nahtlosen Übergang zwischen virtueller und physischer Umgebung. Fahrgäste können so ganz normal in die Züge ein- und aussteigen.

Lies mehr

Starkes Bier, strenge Regeln!

EM 2024: Offizielle Warnung! Deutsches Bier könnte Briten umhauen!

Dokumentation

TV-Tipp: „Christian Streich – Ende einer Ära“ – Ein unvergesslicher Abschied einer Trainerlegende

Alte und moderne Mühlen geöffnet

Mühlentag am Pfingstmontag, 20. Mai – wo die Mühlen klappern und Tradition in Baden-Württemberg lebendig wird

Einzigartiges Gemeinschaftsprojekt

„Mit ‚Eurosat Coastiality – Das Phantom der Oper‘ haben wir ein Highlight für unsere Gäste geschaffen“, erklärte Europa-Park-Inhaber Roland Mack bei der Eröffnung begeistert. Bei der Realisierung der 7 Millionen Euro teuren Attraktion haben die Kreativen aus den Häusern MACK Solutions und MACK One mit dem Spezialisten VR Coaster zusammengearbeitet. Eintrittskarten sind für 7 Euro direkt an der Bahn erhältlich.

Du willst nichts mehr verpassen?

Anzeige

Das könnte dich auch Interessieren

Anzeige

Mehr von InsideBW.de